Raik

Project Description

Nur wenige Katzen haben eine so starke Mimik wie unser Sorgenkaterchen Raik!

Sorgenkaterchen?

Einige treue HP-Leser haben bestimmt die Geschichte von Raik mitverfolgt – für die, die es nicht mitbekommen haben:

Kater Raik wurde beim Tierheim Melle als Fundkater bereits mit dem Hinweis, dass er beißt, abgegeben. Leider gab es dann in der Folge tatsächlich mehrfach Probleme mit Raik. Klar war, dass Raik der Einzug ins Tierheim Melle stark stresste. Trotz aller Umsicht ist dieser Stress leider nicht zu vermeiden.

Wir bemühten uns sehr um den wunderschönen, großen Kater und waren sehr glücklich als es gelang ihn nach einem gescheiterten Versuch doch mit anderen Katzen zu vergesellschaften. Ab diesem Moment machte Raik wunderbare Fortschritte.

Verhielt er sich vorher Menschen wie Katzen gegenüber extrem distanzlos, nutzte er jetzt die Chance dazuzulernen. Sicher gelang dies auch, weil unsere anderen tollen Schützlinge ihm immer wieder konsequent aber nicht überreagierend Grenzen aufzeigten. Genau das braucht Raik.

Heute ist Raik ein extrem neugieriger Kater. Er beobachtet sehr gern viel und sehr genau. Manchmal neigt er noch zur Hektik und reagiert auf unerwartete Außenreize schreckhaft.

Raik braucht Menschen die Katzenverstand haben, souverän und vorausschauend sind, früh genug erkennen wann sie ihn zufrieden lassen müssen und ihm Ruhe und Verlässlichkeit vermitteln. Raik ist ein toller Kater der auch für seinen Kopf Beschäftigung braucht, so liebt der Kater beispielsweise sein Fummelbrett. Freigang wäre ideal für ihn, damit er sich draußen auspowern kann.

Aufgrund Raiks zurückliegenden Problematik möchten wir ihn nicht in einen Haushalt mit kleinen Kindern vermitteln.

Wer traut sich diesen Rohdiamant zu und wer ist ihm gewachsen?

Eines ist ganz klar, so einen wie Raik gibt es sicher kein zweites Mal und das durchaus im positiven Sinne. Wer mit Zeit und Verstand das Vertrauen und die Freundschaft dieses Katers gewinnt, wird eine unvergleichliche Verbindung erleben.

    

Tierheim Melle, An der Europastraße 98, 49328 Melle