Kastrationspflicht für freilaufende Katzen in Melle

Project Description

Lange hat unser Verein dafür gekämpft, dass es auch in Melle eine Kastrationspflicht für Freigängerkatzen gibt.

Endlich ist es uns im letzten Jahr gelungen auch die Politiker unserer Stadt davon zu überzeugen, dass nur mit einer generellen Kastrationspflicht das Katzenelend einzudämmen ist.

Jedes Jahr gab es viel zu viele ungewollte Katzen für die sich niemand verantwortlich fühlte.

Hier finden Sie die Verordnung der Stadt Melle die ab dem 01. Januar 2018 für jede Katze in Melle gilt:

https://www.melle.info/portal/meldungen/freigaengerkatzen-ab-dem-fuenften-lebensmonat-kastrieren-919004803-20301.html?rubrik=919000001

 

Landesweite kostenlose Kastrationsaktion von Streunerkatzen startet

(vom 15. Januar bis 15. März 2018)

Tasso e. V. Niedersachsen:

Das Katzenelend in Niedersachsen soll nachhaltig eingedämmt werden. Dazu hat die niedersächsische Landestierschutzbeauftragte, Michaela Dämmrich, gemeinsam mit der Tierärztekammer, TASSO e.V., dem Bund praktizierender Tierärzte und dem Deutschen Tierschutzbund eine landesweite Kastrationsaktion von verwilderten Hauskatzen initiiert. Die Aktion wurde heute auf einer Pressekonferenz im Landwirtschaftsministerium in Hannover vorgestellt. Vom 15. Januar bis 15. März 2018 können herrenlose Katzen in Niedersachsen kostenlos kastriert, gekennzeichnet und registriert werden.

Hier findet Ihr weitere Informationen zu diesem vorbildlichen Tierschutzprojekt:

https://www.ml.niedersachsen.de/aktuelles/pressemitteilungen/kostenlose-kastration-von-katzen-soll-tierleid-lindern-160879.html

Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen etc. finden sich unter www.tknds.de und unter www.ml.niedersachsen.de (Tierschutz/Landesbeauftragte).

 

Zusatzinfo vom Tier- und Naturschutz Melle e. V.:

Die oben genannte Kastrationsaktion betrifft nicht privat gehaltene, zahme Katzen sondern bleibt herrenlosen Streunern vorbehalten. Wir vom Tier- und Naturschutz Melle e. V. unterstützen diese Aktion und verleihen unsere Katzenfallen (gegen einen Pfandbetrag).

Bitte melden Sie sich vorab telefonisch bei uns: Tel. (0 54 22) 71 93.