Amy, Ava & Anton

Project Description

 

Amy (röhnfarbend) & Ava (schwarz)

Anton (röhnfarbend)

 

Amy, Ava und Anton sind echte kleine Rassezwergkaninchen und doch sollten sie, als nun die Zucht aufgelöst wurde, einfach geschlachtet werden. Das wollte jemand nicht zulassen und so kamen die Drei zum Tierschutz. Amy ist im Mai 2017 geboren worden, die schwarze Ava und Böckchen Anton kamen im Oktober 2017 zur Welt.

Zurückliegend haben die Tiere nicht viel Positives erlebt und so sind sie verständlicherweise sehr vorsichtig und manchmal noch sehr nervös. Sie brauchen einfach Zeit, Gesellschaft von Artgenossen, einen ruhigen Umgang und Platz.

Amy, Ava und Anton leben derzeit in Außenhaltung und können gerne wieder in ein mardersicheres, gut strukturiertes Außengehege ziehen. Dies entweder einzeln zu bereits vorhandenen Kaninchen oder in Kombination miteinander.

Alle Langöhrchen sind mittlerweile kastriert sowie gegen Myxomatose sowie gegen RHD1+2 geimpft. Auch wenn die Mädchen kastriert sind, werden sie nicht zu potenten sondern nur zu bereits kastrierten Böckchen vermittelt 🙂 .

Frühestens ab 23.04.2018 können die Tiere in ihre neuen Zuhause ziehen. Bewerben kann man sich aber sehr gerne bereits jetzt.

Amy, Ava und Anton befinden sich noch nicht im Tierheim Melle sondern in unserer Kaninchen-Pflegestelle:

panela.opitz@osnanet.de

Tel. (0 54 22) 704 77 50